Psychotherapeutenkammer Niedersachsen

Körperschaft öffentlichen Rechts

Leisewitzstr. 47
30175 Hannover


Ratsuchende und Patienten
Versorgung von Flüchtlingen
Psychosoziale Notfallhilfen
Schlichtung
Gutachter für Schuldfähigkeit / Prognose und Psychotherapeuten von Straftätern
Familienrecht
Glaubhaftigkeit der Zeugenaussage
Sozial-, Zivil- und Verwaltungsrecht
Sexualtherapie
Qualifizierte Palliativ-Behandler
Kinderschutz

 

Wenn wir als Menschen von Ereignissen betroffen sind, die uns in unseren Grundfesten erschüttern - Erleben von z.B. körperlicher und seelischer Gewalt, Tod eines Angehörigen, schreckliche Unfälle, usw. -, dann reagieren wir darauf in zwar individuell unterschiedlicher, aber doch vergleichbarer Weise. Welches die normalen Reaktionen auf unnormale Ergeignisse sind, wie sich die Erschütterungen im Verlaufe der Zeit entwickeln, wie Außenstehende (Angehörige, professionelle Helfer) bei der Verarbeitung dieser Erfahrungen helfen können, und wann psychotherapeutische Hilfe erforderlich ist, das beschreiben die hier veröffentlichen Hilfen für den psychosozialen Notfall, die -  in den USA entwickelt - in Kooperation mit der TU Braunschweig übersetzt wurden.

Es handelt sich dabei um unterschiedliche Texte für verschiedene Situationen - von einer einfachen diagnostischen Hilfe über allgemeine Informationen über den psychosozialen Notfall und seine möglichen Folgen bis zu Empfehlungen für ganz spezifische Gruppen von Betroffenen.

 

Deutsch



Englisch

 

Türkisch

 

Russisch

Italienisch

 

Arabisch 

 

Persisch

 

 


Suchen & Finden
BPtK-News: Gemeinsam arbeiten und mehr Behandlungen anbieten

G-BA erleichtert Jobsharing und Anstellung in psychotherapeutischen Praxen

BPtK-Ratgeber für Flüchtlingseltern jetzt auch auf Persisch und Kurdisch

Die Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK) hat den Ratgeber für Flüchtlingseltern jetzt auch in Farsi...

Pressemitteilung der PKN

5. Niedersächsischer Psychotherapeutentag