0511-850 304 - 30   0511-850 304 - 44  info[@]pknds.de
Psychotherapeutenkammer Niedersachsen
Körperschaft des öffentlichen Rechts

Leisewitzstr. 47
30175 Hannover
 

Die Bundespsychotherapeutenkammer

Die Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK) ist der Zusammenschluss der zwölf Psychotherapeutenkammern in Deutschland und vertritt auf Bundesebene die Interessen aller Psychologischen Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage der BPtK

Aktuelles der BPtK

BPTK-News

Pressemitteilungen

Bundesrat stimmt Reform der Psychotherapeutenausbildung zu

Berlin, 8. November 2019: „Nach 15 Jahren Debatte ist es vollbracht. Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten erhalten künftig die Approbation nach...

mehr  

Die Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK) warnt psychisch kranke Menschen davor, die elektronische Patientenakte, wie sie bisher im Digitalen...

mehr  

Die Bundespsychotherapeutenkammer begrüßt den Gesetzentwurf als wegweisende Reform der Psychotherapeutenausbildung. „Mit der Einführung eines...

mehr  

G-BA: Nutzen in fünf Störungsbereichen ausreichend belegt

 

mehr  

Bereits zu einem früheren Zeitpunkt hatten wir auf die Evaluation der Psychotherapierichtlinie aufmerksam gemacht.

Die BPtK hat gemeinsam mit dem...

mehr  

Bereits zu einem früheren Zeitpunkt hatten wir auf die Evaluation der Psychotherapierichtlinie aufmerksam gemacht.

Die BPtK hat gemeinsam mit dem...

mehr  

Psychisch kranke Menschen haben weiterhin einen Anspruch, sich die Kosten einer Behandlung in einer psychotherapeutischen Privatpraxis von ihrer...

mehr  

Zum 25.05.2018 ist die neue EU Datenschutz-Grundverordnung in Kraft getreten. Das brachte auch für die niedergelassenen Psychotherapeuten Änderungen...

mehr  

Die Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK), die Landespsychotherapeutenkammern und das Institut für Medizinische Psychologie des Universitätsklinikums...

mehr  

BPTK-News

Resolutionen

Beschlüsse des 32. DPT

Auf dem 32. Deutschen Psychotherapeutentag wurden folgende Resolutionen beschlossen:

Die Würde des Menschen ist unantastbar.  

Digitalisierung im Ge...

mehr