0511-850 304 - 30   0511-850 304 - 44  info[@]pknds.de
Psychotherapeutenkammer Niedersachsen
Körperschaft des öffentlichen Rechts

Leisewitzstr. 47
30175 Hannover
 

Details

Veranstaltung "Krisenintervention und Suizidalität im sozialpsychiatrischen Kontext"

Veranstaltung Veranstaltungen

Die Psychotherapeutenkammer Niedersachsen bietet am 02. Juni 2018 in Hannover, auf Nachfrage und aufgrund einer positiven Resonanz im letzten Jahr, erneut die Veranstaltung zum Thema "Krisenintervention und Suizidalität im sozialpsychiatrischen Kontext".

Inhaltsbeschreibung: (Niedergelassene) Psychotherapeuten sind in ihrer Arbeit immer wieder auch mit Krisen und Suizidalität ihrer Patienten konfrontiert. Anders als im klinisch-stationären Rahmen können sie sich aber nicht unmittelbar auf ein multiprofessionelles Team und den schützenden Rahmen einer psychiatrischen Klinik verlassen. In dieser Fortbildung sollen die Techniken und Abläufe der Krisenintervention, das Vorgehen bei Suizidalität und bei "Zwangseinweisungen" genauso thematisiert werden, wie das sozialpsychiatrische Feld in dem wir uns bewegen und mit dessen Akteuren wir ein Team bilden können. Geklärt wird also auch, wie die Zusammenarbeit mit den anderen Behandlern und Berufsgruppen in der Versorgungsrealität so gestaltet werden kann,  dass Patient und Psychotherapeut davon profitieren. In dieser Veranstaltung wird auch die Risikogruppe der älteren Menschen und der wichtige Aspekt der Methodenrestriktion berücksichtigt. Schließlich sollen auch die neuen Entwicklungen bei der Gesetzgebung in diesem Bereich, bei der Landespsychiatrieplanung und bei der Suizidprävention besprochen werden.

Es sind noch Plätze vorhanden!!!

Methoden: Vortrag, Diskussion im Plenum, Kleingruppenarbeit, Videobeispiele / Filmausschnitte

Referent: Dr. Peter Orzessek, Sozialpsychiatrischer Dienst/Gesundheitsamt/Stadt Oldenburg

Teilnehmergebühr: € 75,-- 

zum Anmeldeformular