Startseite » Aktuelles » Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Keine Toleranz für Diskriminierung, Hass und Hetze

Delegierte der PKN verabschieden Resolution: Psychotherapeutenschaft verurteilt Angriffe auf demokratische Werte und Hasskriminalität

Finanzierung der psychotherapeutischen Weiterbildung endlich gesetzlich sichern

Zukunft der psychotherapeutischen Versorgung noch immer ungewiss

Psychotherapie trifft Politik

Diskussion über Auswirkungen der Klimakrise auf die psychische Gesundheit

Bundesrat: Regierung soll Finanzierung der Weiterbildung sichern

PKN begrüßt Forderung des Bundesrates zur Sicherstellung der Finanzierung der Weiterbildung

Weiterbildung: Finanzierung sichern – Versorgungslücke verhindern

Wenn die Finanzierung der psychotherapeutischen Weiterbildung nicht gesetzlich gesichert wird, droht Deutschland in einigen Jahren eine enorme Versorgungslücke.

PKN teilt Sorge um „Mental Health Pandemie“

Der DAK-Kinder- und Jugendreport 2023 zeigt besorgniserregende Zunahme stationärer Behandlungen. Mädchen sind besonders belastet.

Zukunft der psychotherapeutischen Versorgung sichern

Die unzureichende Finanzierung der neuen Weiterbildung für Fachpsychotherapeut*innen gefährdet die psychotherapeutische Versorgung.

Psychotherapeutisches Versorgungssystem am Limit

Immer mehr Menschen erkranken an einer psychischen Störung – dem gegenüber steht ein Versorgungssystem am Limit. Verzögerte Behandlung und Stigmatisierung erschweren das Leiden. Die Woche der seelischen Gesundheit soll die Aufmerksamkeit auf diese Problematik lenken und die Akzeptanz psychischer Erkrankungen steigern.

Psychotherapeutische Versorgung in Gefahr

Die psychotherapeutische Versorgung bildet – nach den hausärztlichen und internistischen – das dritte Standbein der ambulanten Versorgung der Bevölkerung. Über die Bedeutung und Entwicklung in der nächsten Legislatur diskutierte die PKN im Vorfeld der Landtagswahl mit Politiker*innen.

Sprachmittlung für Geflüchtete im Gesundheitswesen sichern

Gemeinsame Pressemitteilung der Psychotherapeutenkammer Niedersachen und des Netzwerk für traumatisierte Flüchtlinge Niedersachsen e.V.

Roman Rudyk zur Wahl Karl Lauterbachs

Professor Dr. Karl Lauterbach wird neuer Bundesgesundheitsminister. Dazu erklärt Roman Rudyk, Präsident der Psychotherapeutenkammer Niedersachsen (PKN):

Filter