Startseite » Aktuelles » Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Psychotherapeutisches Versorgungssystem am Limit

Immer mehr Menschen erkranken an einer psychischen Störung – dem gegenüber steht ein Versorgungssystem am Limit. Verzögerte Behandlung und Stigmatisierung erschweren das Leiden. Die Woche der seelischen Gesundheit soll die Aufmerksamkeit auf diese Problematik lenken und die Akzeptanz psychischer Erkrankungen steigern.

Psychotherapeutische Versorgung in Gefahr

Die psychotherapeutische Versorgung bildet – nach den hausärztlichen und internistischen – das dritte Standbein der ambulanten Versorgung der Bevölkerung. Über die Bedeutung und Entwicklung in der nächsten Legislatur diskutierte die PKN im Vorfeld der Landtagswahl mit Politiker*innen.

Sprachmittlung für Geflüchtete im Gesundheitswesen sichern

Gemeinsame Pressemitteilung der Psychotherapeutenkammer Niedersachen und des Netzwerk für traumatisierte Flüchtlinge Niedersachsen e.V.

Roman Rudyk zur Wahl Karl Lauterbachs

Professor Dr. Karl Lauterbach wird neuer Bundesgesundheitsminister. Dazu erklärt Roman Rudyk, Präsident der Psychotherapeutenkammer Niedersachsen (PKN):

PKN-Vorstand auf sechs Mitglieder erweitert

Dem Vorstand der Psychotherapeutenkammer Niedersachsen gehören zukünftig sechs Mitglieder an. Neue Beisitzerin ist Dr. Kristina Schütz, Jörg Hermann wurde zum 2. Vizepräsidenten gewählt.

Bundesbeihilfeverordnung reduziert Therapiemöglichkeiten

18 bis 21-jährige Patient*innen dürfen keine Behandlung mehr durch Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*innen erhalten, wenn sie beihilfeversichert sind...

Filter