Startseite » Mitglieder » Themenportal » Psychosoziale Notfallversorgung (PSNV)

Psychosoziale Notfallversorgung (PSNV)

Traumatische Erlebnisse erschüttern die Menschen in ihren Grundfesten. Egal ob der Tod von Angehörigen, Erleben von körperlicher oder seelischer Gewalt, schreckliche Unfälle: Meist werden die Menschen unvorbereitet aus der Normalität ihres Lebens herausgerissen. Die Maßnahmen der psychosozialen Notfallversorgung (PSNV) helfen nach traumatischen Erlebnissen, diese kritischen Lebensereignisse zu bewältigen und die damit einhergehenden Belastungen für Betroffene abzumildern.

Welches die normalen Reaktionen auf unnormale Ereignisse sind, wie sich die Erschütterungen im Laufe der Zeit entwickeln, wie Außenstehende – Angehörige, professionelle Helfer – bei der Verarbeitung dieser Erfahrungen helfen können und wann psychotherapeutische Hilfe erforderlich ist, das beschreiben die hier veröffentlichen Hilfen für den psychosozialen Notfall. Im untenstehenden Download finden Sie Materialien für unterschiedliche Situationen in verschiedenen Sprachen: Von einer einfachen diagnostischen Hilfe über allgemeine Informationen über den psychosozialen Notfall und seine möglichen Folgen bis hin zu Empfehlungen für ganz spezifische Gruppen von Betroffenen.

Materialien für die psychosoziale Notfallversorgung (PSNV)